ERDINGER Alkoholfrei Perspektivteam

ERDINGER Alkoholfrei Perspektivteam

Die Erfolgsgeschichte geht in die nächste Runde

Erding, den 21.11.2018 – Günther, Keim, Funk, Pohl – Namen, die man für die kommende Triathlonsaison ganz oben auf seiner Liste haben sollte. Das sind die Athletinnen und Athleten, die im nächsten Jahr für das ERDINGER Alkoholfrei Perspektivteam an den Start gehen.

Während Fabian Günther und Anna-Lena Pohl bereits in dieser Saison mit herausragenden Leistungen im ERDINGER Nachwuchskader glänzten, stossen Lea-Sophie Keim (Dürnau) und Frederic Funk (Nürnberg) neu zum Team. Nach erfolgreich abgeschlossenem Medizinstudium konzentriert sich Lea-Sophie nun vollends auf ihre sportliche Karriere. Frederic zählt zu den grössten Talenten Deutschlands. Dies hat der 21-jährige nicht zuletzt mit seinem zweiten Platz bei der Challenge Walchsee sowie dem Gewinn der deutschen Meisterschaft auf der Mitteldistanz eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Im professionellen Umfeld des ERDINGER Alkoholfrei Perspektivteams wird das Quartett seine Fähigkeiten ausbauen und so dem Traum vom Profitum näher rücken. Dass dieser Schritt möglich ist, bewiesen bereits die mehrfache Ironman-Siegerin und Challenge Roth-Gewinnerin Daniela Sämmler oder Radgigant Andreas Dreitz, der zuletzt auch schon beim Ironman Hawaii für Aufsehen sorgte. Auch Florian Angert und Laura Philipp, die momentan die Bestenliste der deutschen Triathletinnen auf der Ironman-Distanz anführt, durchliefen das ERDINGER Alkoholfrei Fördermodell. Philipp Herold, Leiter Sponsoring der Privatbrauerei ERDINGER Weissbräu: „Die lückenlose Eingliederung der Nachwuchssportler in den Profibereich ist Beweis für unsere erstklassige und vor allem nachhaltige Arbeit. Das Perspektivteam ist ein wichtiger Baustein für den Erfolg von ERDINGER Alkoholfrei.“

Zu den umfänglichen Fördermassnahmen des ERDINGER Alkoholfrei Perspektivteams gehören sowohl die Unterstützung beim sportlichen Werdegang, zum Beispiel mit Leistungsdiagnostiken, aber auch bei der Organisation und der persönlichen Entwicklung. „Es freut uns, dass wir junge Athleten in der sehr komplexen Struktur der modernen Sportwelt unterstützen können. Neben dem Training müssen die Sportler heutzutage eine Menge Zeit aufwenden, unter anderem für Öffentlichkeitsarbeit, allen voran Social Media Aktivitäten. Wir greifen den Sportlern unter die Arme und geben ihnen die

Chance, sich optimal weiterzuentwickeln“, erläutert Teammanagerin Wenke Kujala. „Dank unserer Kooperationspartner können wir den Athleten nicht nur finanziell behilflich sein, sondern ihnen hochwertige und innovative Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung stellen. Ob Cube, New Balance, Polar, Powerbar, Rudy Project, sailfish, STAPS, der Club La Santa auf Lanzarote oder Swiss Side – alle Unternehmen haben einen grossen Anteil an der Stärke des Perspektivteams. Wir sind schon sehr gespannt und freuen uns auf die kommende Saison“, so Wenke Kujala weiter.

Pressekontakt:

kiecom GmbH
Rosental 10
80331 München
Telefon: 089 - 23 23 62-0
Telefax: 089 - 23 23 62-20
E-Mail: presse@erdinger.de
Internet: www.kiecom.de